Tag: 8. Oktober 2016

Angenommen, es existiert ein Gleichgewicht, dessen Bestandteil u.a. ist, dass ein Teil des CO2s durch die Meere aufgenommen wird (und dort bspw. für die Photosynthese des Phytoplanktons von Bedeutung ist). Wenn diese CO2-Senke möglicherweise als Folge der Erwärmung weniger CO2 aufnehmen kann – muss dann nicht der CO2-Gehalt der Atmosphäre zwangsläufig steigen? Solange ein Teil […]
Autoren

Steffen Kolbs
Steffen Kolbs


Karl Steves


Nadja Schirms